ZeHs Freiberg

Übersicht

Projektbeschreibung

Der Neubau eines Zentrums für effiziente Hochtemperatur-Stoffumwandlung kurz „ZeHS“ ist ein großer Schritt für die Technische Universität in Freiberg und für Sachsen. Das Großprojekt wurde vom Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement realisiert.

Wir als Fachfirma für die Dachabdichtung betreuten das komplette Bauvorhaben bezüglich aller Abdichtungen im Bereich der Dachflächen. Es wurde großer Wert auf eine langlebige und zuverlässige Dachabdichtung gelegt, damit die High-Tech-Maschinen und Geräte im Inneren des Gebäudes den bestmöglichen Schutz bekommen. Für diesen Einsatz kam eine FPO Kunststoffabdichtung der schweizer Firma Sika zum Einsatz. Diese hat hervorragende Eigenschaften in Sachen Langlebigkeit und Verarbeitungsfreundlichkeit.

Zahlen und Fakten

KUNDE
Sächsisches Immobilien- und Baumanagement SIB
LOCATION
Akademiestraße 6, 09599 Freiberg
DACHFLÄCHE
3.500 m2
AUFTRAGSVOLUMEN
~ 900.000 €
BAUZEIT
08/2018 - 05/2020
ARCHITEKT
HWP Dresden

Material

  • Dampfsperre : Sikabit Dampfsperre GVG AL 3,5mm
  • Wärmedämmung : Mineralfaserdämmung 040 DAA dm EPS 035 DAA dh
  • Abdichtung : Sarnafil TS 77-20 (FPO Kunststoffabdichtung)
  • Dachentwässerung : Aco Flachdachentwässerung

Beteiligte

Čeština‎ Čeština‎ Deutsch Deutsch Polski Polski